<< zurück
Home
Aktuelles
Veranstaltungen
Wir über uns
Satzung
Mitgliedschaft
Infos über Japan
Archiv & Fotos
Presse
Impressum & Kontakt
english
Fächer
150 Jahre Freundschaft

11.03.2018

16:00 Uhr
Konzert mit Sayaka Fujii

Japans Musiksonne strahlt über Aachen
Sayaka Fujii aus Tokyo konzertiert in Aachen-Brand
Japan, das fernöstliche "Land der aufgehenden Sonne" entsendet einen Stern erlesener Tonkunst in Deutschlands äußersten Westen. In ihrer japanischen Heimat ist Sayaka Fujii längst eine anerkannte Größe in der Musikwelt, hierzulande aber (noch) ein Insider- Geheimtipp.
Sayaka Fujii hat uns mit ihren Konzerten bereits 2015 und 2016 so begeistert, dass wir die Gelegenheit ihres Besuches im März 2018 zu weiteren Veranstaltungen im Restaurant SAKURA in Aachen/Brand und der der St. Hubertuskirche in Schmidt/Eifel (11.03.2018) nutzen möchten.
Das Programm besteht aus berühmten japanischen Liedern, u.a. Sakura – die Kirschblüte, Hana wa saku – Blumen sollen blühen - ein Charity-Lied zum Gedenken der Opfer der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe von 2011, deutsche Volkslieder – sie werden sich wundern wie schön „Hänschen klein“ japanisch gesungen klingt, sowie internationale Hits aus Musicals und der Classic. Den Schluss bilden Amazing grace und das Ave Maria von Schubert.

 

Eintritt:
FREI

Addresse:
Pfarrkirche Sankt Hubertus, 52385 Schmidt/Eifel

Information: Tel. 02473 1624, Mobil 0162 611 748 5,


gdoeteberg@aol.com, junko.shibuya@web.de, muegud@web.de


06.03.2018

19:00 Uhr
Konzert mit Sayaka Fujii

Japans Musiksonne strahlt über Aachen
Sayaka Fujii aus Tokyo konzertiert in Aachen-Brand
Japan, das fernöstliche "Land der aufgehenden Sonne" entsendet einen Stern erlesener Tonkunst in Deutschlands äußersten Westen. In ihrer japanischen Heimat ist Sayaka Fujii längst eine anerkannte Größe in der Musikwelt, hierzulande aber (noch) ein Insider- Geheimtipp.
Sayaka Fujii hat uns mit ihren Konzerten bereits 2015 und 2016 so begeistert, dass wir die Gelegenheit ihres Besuches im März 2018 zu weiteren Veranstaltungen im Restaurant SAKURA in Aachen/Brand und der der St. Hubertuskirche in Schmidt/Eifel (11.03.2018) nutzen möchten.
Das Programm besteht aus berühmten japanischen Liedern, u.a. Sakura – die Kirschblüte, Hana wa saku – Blumen sollen blühen - ein Charity-Lied zum Gedenken der Opfer der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe von 2011, deutsche Volkslieder – sie werden sich wundern wie schön „Hänschen klein“ japanisch gesungen klingt, sowie internationale Hits aus Musicals und der Classic. Den Schluss bilden Amazing grace und das Ave Maria von Schubert.

 

Eintritt:

Addresse:
Japanisches Restaurant SAKURA
Trierer Str. 702
52078 Aachen-Brand

gdoeteberg@aol.com, junko.shibuya@web.de






Kaiser